NEU - INNOVATIVER MD800 KOMPAKTER WECHSELSTROMANTRIEB

MD800 erfüllt die Forderung der OEMs nach geringeren Installationskosten und kleineren Maschinengehäusen.

Das modulare Design ermöglicht bis zu 8 Antriebe pro Stromrichter, was den Platzbedarf im Vergleich zu herkömmlichen Einzelantriebsmodulen um bis zu 50 % reduziert.

Und es ist der "rising star" in unserer Produktpalette.

Zur 3D-Produkttour

Die wichtigsten Vorteile - Zusammenfassung

Erhebliche Senkung der Gesamtinstallationskosten

    Die Installationszeit wurde um 2/3 reduziert:

    • Reduzierung der Vorbereitungszeit für die Montageplatte um 50%
    • Um 50% reduzierte Montagezeit
    • Reduzierung des Verdrahtungsaufwands um 2/3
    • Reduzierte Verdrahtungszeit mit steckbaren Klemmen

    High-Speed-Kommunikation

    • Eine High-Speed-Bus-Erweiterungskarte unterstützt bis zu 8 Laufwerke
    • Zwei RJ45-Anschlüsse ermöglichen eine einfache Verkabelung

    Einfache Inbetriebnahme:

    • Um 2/3 verkürzte Inbetriebnahmezeit
    • Schnelle, einfache Wartung
    • Eingebautes Klonen

    Kleinere Maschinengehäuse

    • Bis zu 50 % weniger Platzbedarf für den Antrieb im Vergleich zu herkömmlichen Einzelantriebsmodulen

    Wenn Sie mehr erfahren möchten, lesen Sie unsere vollständige Beschreibung, oder kontaktieren Sie Ihren Inovance-Vertreter vor Ort 

    Vollständige technische Daten

    Umfassende Funktionen:

    • Individuelles STO SIL 3 für jeden Antrieb
    • Geeignet für Asynchron- und PM-Synchronmotoren mit offenem Regelkreis
    • +24 VDC Steuerspannungsversorgung
    • Schutzart IP40
    • Abgesetztes LCD-Bedienfeld (optional)
    • PC-Software für die Inbetriebnahme verfügbar
    • Doppelt eingestuft:
      • Schwerlast (HD, G): 150% Überlast
      • Normaler Betrieb (ND, Nennwert P): 110% Überlast 

    Hochwertige, flexible Anschlussmöglichkeiten:

    • Eingebaute E/As: 4 DI, 4 DI/DO, 2 AI, 1 RO
    • Standardmäßige Onboard-Kommunikation: USB-Anschluss für die Inbetriebnahme, CAN, RS485
           
    • Zwei Erweiterungssteckplätze
      • E/A-Erweiterungskarten
      • Fieldbus-Optionskarten:
              

    Geringere Installationskosten

    • Benutzerfreundliche steckbare Anschlüsse ( Federkraft ) 
    • Schnellere Montagezeit
    • Reduzierter Verdrahtungsaufwand
    • Benutzerfreundliche steckbare Anschlüsse ( Federkraft )
    • Weniger externe Komponenten:
      • Gemeinsamer EMV-Filter (C2-konform)
      • Eingangsdrossel
      • Sicherungen/MCCBs
      • Gemeinsame eingebaute dynamische Bremse (Variante) 

    Kompakte Grundfläche für kleinere Gehäuse

    • Gemeinsame Höhe und Tiefe: 182 mm x 160 mm
    • Breite des Gleichrichters: 99,5 mm
    • Breite des Antriebs: 49,5 mm 

    Für Langlebigkeit konzipiert:

    • Hochwertige konforme Beschichtung (3C3 & 3S2)
    • Betriebstemperaturbereich: -20 bis +60°C (De-Rating > 50°C)
    • Einsatzhöhe: bis zu 4.000 m (De-rating > 1.000 m)
    • Separater Kühlkanal für Kühlkörper


          

    ×